Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Oscar et la dame rose

Französischer Text mit deutschen Worterklärungen. B1 (GER)
Verkaufsrang2inEasy Reader
TaschenbuchPaperback
120 Seiten
Mehrsprachig
Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Schmitts - nach Monsieur Ibrahim - zweiter großer Bucherfolg erzählt die anrührende Geschichte des todkranken zehnjährigen Oscar. Mamie-Rose, die alte Dame in Rosa, schlägt ihm vor, an Gott zu schreiben - und von nun an ist für Oscar jeder Tag, der noch bleibt,
...mehr
CHF6.90
CHF6.20
Rabatt10
Jetzt sofort versandbereit.
Bis 14 Uhr bestellt. Ab 20 Uhr unterwegs (Mo-Fr)

Produktinformationen

InhaltFranzösische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Schmitts - nach Monsieur Ibrahim - zweiter großer Bucherfolg erzählt die anrührende Geschichte des todkranken zehnjährigen Oscar. Mamie-Rose, die alte Dame in Rosa, schlägt ihm vor, an Gott zu schreiben - und von nun an ist für Oscar jeder Tag, der noch bleibt, ein ganzes Jahrzehnt: Er erlebt Kindheit, Pubertät, erste Liebe, das Erwachsensein, das Alter, berichtet Gott in seinen Briefen davon und stirbt am Ende müde und erschöpft.
Französische Lektüre: Niveau B1 (GER)
ZusammenfassungSchmitts nach Monsieur Ibrahim zweiter großer Bucherfolg erzählt die anrührende Geschichte des todkranken zehnjährigen Oscar. Mamie-Rose, die alte Dame in Rosa, schlägt ihm vor, an Gott zu schreiben. Von nun an ist für Oscar jeder Tag, der noch bleibt, ein ganzes Jahrzehnt: Er erlebt Kindheit, Pubertät, erste Liebe, das Erwachsensein, das Alter, berichtet Gott in seinen Briefen davon und stirbt am Ende müde und erschöpft.
Details
ISBN/GTIN978-3-15-009128-9
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2012
Seiten120 Seiten
SpracheMehrsprachig
MasseBreite 97 mm, Höhe 148 mm, Dicke 7 mm
Gewicht67 g
Artikel-Nr.1058504
Rubriken
KategorieEasy Reader

Über den Autor

Eric-Emmanuel Schmitt, geb. im März 1960 in Sainte-Foy-Lès-Lyons, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Zunächst Lehrbeauftragter für Philosophie an den Universitäten Besançon und Chambéry, begann er Anfang der 90er Jahre als Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Seine erste Prosapublikation in deutscher Sprache 'Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran' begeisterte Hunderttausende von Leserinnen und Lesern.
Weitere Artikel von
Schmitt, Éric-Emmanuel

Andere Kunden hat auch interessiert

Der Vorleser
%
Die Physiker
%

Zuletzt von mir angeschaut