Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Und werde immer ihr Freund sein

Hermann Hesse, Emmy Hennings und Hugo Ball. Taschenbuch
Verkaufsrang93inBiografien
TaschenbuchPaperback
224 Seiten
Deutsch
DTV2013
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF28.90
CHF23.10
Rabatt20
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
CHF11.90
Rabatt20
Eine außergewöhnliche Künstlerfreundschaft
Tessin im Dezember 1920: Emmy und Hugo Ball lernen Hermann Hesse kennen. Hesse befindet sich gerade mitten in der Arbeit an 'Siddhartha'. Hugo Ball verlor auf tragische Weise seinen Freund Hans Leybold. Emmy Hennings, frisch mit Ball verheiratet, hat eine unruhige Zeit voller Liebhaber und Drogen durchlebt. Mitreißend erzählt Eveline
...mehr
CHF14.90
CHF11.90
Rabatt20
Jetzt sofort versandbereit.
Bis 14 Uhr bestellt. Ab 20 Uhr unterwegs (Mo-Fr)

Produktinformationen

InhaltEine außergewöhnliche Künstlerfreundschaft
Tessin im Dezember 1920: Emmy und Hugo Ball lernen Hermann Hesse kennen. Hesse befindet sich gerade mitten in der Arbeit an 'Siddhartha'. Hugo Ball verlor auf tragische Weise seinen Freund Hans Leybold. Emmy Hennings, frisch mit Ball verheiratet, hat eine unruhige Zeit voller Liebhaber und Drogen durchlebt. Mitreißend erzählt Eveline Hasler von diesen drei Menschen und der wilden Zeit der Avantgarde in München und Zürich.
ZusammenfassungEin genauer Blick auf Hermann Hesses Leben um 1920.
Details
ISBN/GTIN978-3-423-14201-4
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum01.03.2013
Seiten224 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 122 mm, Höhe 190 mm, Dicke 17 mm
Gewicht248 g
Artikel-Nr.15710749
Rubriken
KategorieBiografien

Schlagworte

Über den Autor

Hasler, Eveline
Eveline Hasler studierte Psychologie und Geschichte und war später als Lehrerin tätig. Sie lebt heute als freie Schriftstellerin im Tessin, Schweiz. Neben Büchern für Kinder schreibt die renommierte Autorin auch Romane für Erwachsene, die ebenso wie ihre Kinderbücher vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurden. 1994 erhielt sie für ihr literarisches Gesamtwerk den Droste-Preis.
Weitere Artikel von
Hasler, Eveline
Tochter des Geldes
%
Engel im zweiten Lehrjahr
%
Anna Göldin
%
Stürmische Jahre
%
Die Wachsflügelfrau
%
Der Zeitreisende
%

Zuletzt von mir angeschaut